Mrz 23

Aufstieg geschafft!

Zum ersten Mal spielte die Herrenmannschaft des TC Gaienhofen eine Winterhallenrunde und dieses gleich mit Erfolg.
Nach klaren Siegen und einem Unentschieden endete die Saison punktgleich mit Salem, jedoch mit besserem Matchverhältnis, auf Platz 1.
Tolle Leistungen wurden ganz besonders von den jungen Spielern, wie Philip Hahne (14), Léon Lohrer (15) und Daniel Krugmann (17) gezeigt, auch wenn es nicht immer zum Sieg gereicht hat.
Nächste Wintersaison zeigt der TC Gaienhofen sein Können in der 2. Bezirksliga.

Feb 18

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Wir laden herzlich ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung
am Dienstag, den 3. März 2015, um 20:00 Uhr, in die Gaststätte
„Alte Post“ in Gaienhofen-Hemmenhofen

Tagesordnung :
1. Begrüßung und Jahresbericht
2. Sportbericht
3. Jugendsportbericht
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung des Vorstandes
7. Neuwahlen des Vorstandes
8. Neuwahlen der Kassenprüfer
9. Wünsche und Anträge

Anträge bitten wir bis zum 02.03.2015 beim 1. Vorsitzenden Albert Keller einzureichen.

Vorstand des
TC Gaienhofen

Jun 16

Pfingsttreffen der Höri-Tennisvereine

Nachdem das Treffen vergangenes Jahr buchstäblich ins Wasser fiel, hatte es der Wettergott dieses Jahr um so besser mit uns gemeint. Bei herrlichem Sonnenschein und hohen Temperaturen fanden sich erfreulicherweise 30 Teilnehmer auf der Anlage des TC Gaienhofen ein.

DSC01352

Diese Veranstaltung kann mittlerweile auf eine lange Tradition zurückblicken. Es steht nie der Leistungsgedanke im Vordergrund, sondern das gegenseitige Kennen lernen und die Geselligkeit. Bei lockeren und fairen Spielen herrschte eine angenehme Atmosphäre auf der Anlage. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für Ihr Kommen recht herzlich bedanken und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

An alle Mitglieder, die Desserts, Kuchen und Salate zubereitet haben, besten Dank.

Jun 16

Vereinsmeisterschaften Einzel der Herren 2014

Wann: 26. bis 27. Juli 2014
Wo: Anlage TC Gaienhofen

Konkurrenzen:
– Herren Aktiv
– Herren Hobby (alle, die nicht aktiv in einer Mannschaft spielen) (Min. 4 Teilnehmer ; evt. werden die Konkurrenzen zusammengelegt)

Teilnahme: Teilnehmen dürfen alle Clubmitglieder bzw. Spieler der gemeldeten Mannschaften ab Jahrgang 1999 bzw. U16
Spielmodus: 2 Gewinnsätze (bei Satzgleichstand wird der 3. Satz als Match-Tie-Break ausgespielt)

Meldung: Entweder bei der Turnierleitung (bjoern.weber@t-online.de) oder am Donnerstag, den 24. Juli zwischen 19:30 und 20:00 auf der Anlage.

Abrage der Spieltermine:
– Online unter http://www.tvpro-online.de/turniere/alle-kategorien/9277

Der Herren Aktiv und Hobby Wettkampf beginnt am Samstag, den 26.Juli ab 10 Uhr, also bitte pünktlich sein. Spielmodus wird bei den Aktive ein KO-System mit B-Runde sein, so dass jeder Spieler mindestens 2 Spiele hat. Bei den anderen Konkurrenzen behält sich die Turnierleitung vor, je nach Teilnehmerzahl das Spielsystem anzupassen. Jeder Teilnehmer hat mindestens zwei Spiele.

Es ist geplant, sollte es das Wetter zulassen, dass wir das Finale am Sonntag gegen 16:00 Uhr spielen werden und dann den Tag gemütlich beim Grillen ausklingen lassen.

Euer Sportteam

Jun 16

Tenniscamp für Kids und Jugendliche

„Play like a Champion!“
Unter diesem Motto möchte unser Trainerteam auch in diesem Jahr wieder euer individuelles Spiel verbessern. Technik, Kondition und Spielspaß, diese drei Bereiche bilden die Grundsteine des modernen Tennis und werden in einer angenehmen Atmosphäre trainiert.

Alle Altersgruppen sind herzlich willkommen.
Anfänger oder Fortgeschrittene, wichtig ist nur der Spaß am Tennisspielen.

Das Training beginnt um 9.30 Uhr auf der Anlage des TC Gaienhofen im Ortsteil Horn und endet um 14.00 Uhr. In der Pause gibt es ein kleines Frühstück und Getränke.

Das 3-Tage-Camp kostet 90€.
Bitte anmelden bei Björn Weber,
Tel.: 0175/7281342 oder
E-Mail: bjoern.weber@t-online.de.
Mindestteilnehmerzahl : 8

Das Sportteam des TC Gaienhofen

Tenniscamp

Jun 02

Treffen der Höri-Tennisvereine am Pfingstsonntag beim TC Gaienhofen

Liebe Mitglieder und Tennisfreunde der Höri,

wie bereits angekündigt, ist der TC Gaienhofen dieses Jahr wieder Ausrichter des Pfingsttreffens und lädt seine Mitglieder und die der benachbarten Vereine TC Schienerberg und TC Moos dazu recht herzlich ein.

Beginn ist ab 11:00 Uhr, am Sonntag, den 8. Juni 2014 auf der Anlage des TC Gaienhofen.

Spaß und Geselligkeit stehen bei diesem Turnier im Vordergrund. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme bei fairen Spielen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Sportwart des TC Gaienhofen

Mai 27

Ein erfolgreiches Wochenende für den TCG

Das vergangene, sehr erfolgreiche Wochenende hat mal wieder gezeigt, über welche Bandbreite an Mannschaften unser Verein verfügt und welches Potenzial in den Spielern unseres TC Gaienhofen schlummert.

U18

Dabei sah es am Freitag bei dem vorverlegten Spiel der U18 gegen die Spielgemeinschaft TSG TC Konstanz/TC Allensbach 1 leider etwas düster aus. Nach vier umkämpften Einzeln mussten sich unsere vier Nachwuchstalente geschlagen geben, in den anschließenden Doppeln konnte man allerdings die eigentliche Schlagkraft der U18 sehen, jedoch reichte sie leider auch hier nicht aus. In der jetzigen, einmonatigen Spielpause kann jedoch an kleineren Schwächen gearbeitet werden um im nächsten Spiel gegen den TC RW Tiengen den zweiten Saisonsieg einzufahren.

U12

Am folgenden Samstag standen früh morgens unsere kleinsten auf dem Platz. Die U12 musste nach einem Unentschieden im ersten Saisonspiel gegen den TSG TC Allensbach / SV Litzelstetten antreten. Bei bestem Wetter zeigten alle fünf Spieler, wieso wir eine der besten Jugendabteilungen in der Region haben. Yannick Engelhardt putzte seinen Gegner in einem glatten 6:0 6:0 vom Platz, Tim Wuerfl bezwang seinen Herausforderer als Nummer 1 gesetzter Spieler mit 6:1 6:0 und auch Benedict Sedlmayr ließ seinem Gegner mit einem 6:2, 6:2 keine Chance. Morian Schmohl musste sich nach einem super Spiel leider der Klasse seines Gegners geschlagen geben. Jedoch gab er nicht kampflos auf und erspielte sich ein 4:6 3:6. Nach den Einzeln stand es also bereits 3:1 für uns, und es kamen schon die ersten Siegesgedanken auf. Im Einserdoppel setzten sich Tim W. und Yannick mit einem souveränen 6:0 6:1 durch und entschieden somit den Gesamtsieg für sich. Das zweite Doppel mit Bastian Würfl und Tim Schutzbach war eine enge Kiste. Nachdem der erste Satz 3:6 verloren ging, fanden die beiden zu ihrer eigentlichen Stärke und gewannen sowohl den zweiten Satz als auch das Match-Tie-Break. Mit diesem Sieg im Rücken und dem Unentschieden, welches einen Tag später in Bodman erreicht wurde, kann die U12 nun entspannt in die Matchpause bis zum 28.06. gehen.

U16

Leider musste sich auch die U16 am Samstag in Singen geschlagen geben. Natürlich spielte hier auch der Ausfall von einigen Spielern eine Rolle, da nur mit drei Spielern angetreten werden konnte. Die verbliebenen drei U16 Spieler haben ihr bestes gegeben. Allen voran Alex Keller schaffte es fast, seinen Gegner zu besiegen, musste sich dann aber mit einer engen 5:7 2:6 Niederlage zufrieden geben. Auch Ben Höne und Philip Keller, konnten den Spieß nicht mehr umdrehen und verloren nach gutem Einsatz ihre Spiele.

1. Herren

Besser lief es hingegen bei der 1. Herrenmannschaft. Es konnte im zweiten Saisonspiel der erste Sieg eingefahren werden, und das souverän mit 6:3 gegen stark aufgestellte Konstanzer. Tim Müller wurde als Nummer 1 mit einem sehr starken Gegner konfrontiert. Mehr als zwei Stunden lang musste er kämpfen um abschließend das enge und unterhaltsame Spiel mit 6:4 7:6 für sich zu entscheiden. Schneller ging es hingegen bei Jonas Tietgen, der seinen Gegner mit 6:0 7:5 vom Platz schoss und die seit der Saison 2013 anhaltende Siegesserie fortsetzt. Léon Lohrer und Tobias Cordier mussten sich nach engen und umkämpften spielen geschlagen geben, doch dank der Siege von Lars Griß und Björn Weber konnte nach den Einzeln ein gutes 4:2 erreicht werden. Mit dieser super Ausgangslage ging es in die Doppel und somit um den Gesamtsieg. Tim und Léon kämpften im Einserdoppel um jeden Ball und lieferten ein unheimlich unterhaltsames Spiel, das leider knapp mit 6:7 2:6 verloren ging. Im zweiten Doppel erkämpften sich Jonas und Björn einen souveränen 6:1 6:2 Sieg und sicherten somit den Gesamtsieg. Für das Sahnehäubchen sorgten Lars und Tobias im dritten Doppel und gewannen nach dem Verlust des ersten Satzes letzten Endes doch deutlich mit 10:4 im Match-Tie-Break.

2. Herren

Ebenso erfolgreich waren die Spieler der 2. Herrenmannschaft beim Auswärtsspiel beim TC Gottmadingen. Schon in den Einzeln ging es knapp zur Sache. Lukas Berenbach und Philipp Koch verloren beide ihre ersten Sätze mit 5:7, schafften es dann jedoch das Spiel zu drehen und im dritten Satz mit 10:6 bzw. 10:8 den Sieg einzufahren. Etwas deutlicher waren die Einzel von Benjamin Reuter und Michael Maurer, die ihren Gegnern keine Chance ließen und souveräne Siege feiern konnten. Youngstar Marc Lucas und Newcomer Martin Eickhoff mussten sich leider überlegenen Gegnern geschlagen geben, ließen aber ihr Talent und Einsatzwillen deutlich sehen. Auch hier ging es mit einem 4:2 in die Doppel, die noch ganz schön an den Nerven zehrten. Im ersten Doppel verloren Lukas und Marc mit 4:6 2:6 und auch Martin und Michael verloren ihr Doppel mit 0:6 4:6. Dann kam die Sternstunde unserer beiden Neuzugänge aus Radolfzell. Benjamin und Philipp zeigten mit einem klaren 6:4 6:1 Sieg, wieso sie in die Mannschaft gehören, und retteten somit den Gesamtsieg von 5:4.

Herren 30

Sehr viel deutlicher und entspannter hingegen ging es bei den Herren 30 zu. Bei dem Auswärtsspiel in Hochemmingen war der Sieg nie ernsthaft in Gefahr. Bereits nach den Einzeln stand ein klare 6:0 zu Buche, nachdem keiner der Gegner mehr als 4 Spiele in einem Satz gewinnen konnte. Somit war schon vor dem Beginn der Doppel klar, dass man als Sieger wieder nach Hause fahren wird. Doch hat man erst einmal alle 6 Einzel gewonnen, möchte man dem Gegner natürlich auch noch die restlichen drei Doppel abnehmen. Und genau das wurde dann auch getan. Daniel Labs und Marco Köppe gewannen das Einserdoppel nach anstrengendem Kampf mit 6:0 4:6 10:7, und sowohl Jan Frilling und Rene Herrmann als auch Ingo Müller und Sven Spehr gewannen stemmten ihre Aufgaben im Doppel souverän mit 6:0 6:0 Siegen.

Herren 50

Die Herren 50 schafften es in Ihrem dritten Saisonspiel, das dritte Unentschieden der Saison zu erspielen. Nachdem Rainer Häusler, Heinz Burkart und Mathias Wunderlich allesamt ihre Einzel gewinnen konnten und es somit mit einer 3:1 Ausgangslage in die nächste Runde ging, konnte leider keines der beiden gut aufgestellten Doppel gewonnen werden. Martin Holzinger und Mathias Wunderlich mussten sich knapp mit 2:6 5:7 geschlagen geben, und auch Rainer Häusler und Heinz Burkart hatten schwer zu kämpfen. In einem unglaublich engen Spiel entschieden letzten Endes drei kleine Pünktchen das Spiel. Mit 5:7 6:2 7:10 mussten Rainer und Heinz der Wahrheit ins Auge blicken: Drittes Spiel – drittes Unentschieden.

Damen 40

Auch die Damen 40 erreichten im Heimspiel gegen den TC Mönchweiler ein 3:3 Unentschieden. Nachdem es jeder der beiden Mannschaften gelang, zwei der Einzel für sich zu entscheiden, ging es im Doppel um die Wurst. Claudia Saub und Renate Häusler gewannen ohne größere Probleme das Einserdoppel mit 6:3 6:2 und sorgten somit zunächst einmal für Entlastung, da ein Punkt gesichert war. Leider konnte das zweite Doppel nach großem Kampf von Gisela Burkart und Iris Fetzer nicht gewonnen werden, sondern wurde mit einem knappen 6:7 1:6 verloren.

Mai 22

Einladung zum 2. Heimspiel der 1. Herrenmannschaft des TC Gaienhofen

Diesen Sonntag bestreitet unsere 1. Herrenmannschaft das zweite Saisonspiel gegen den TC Konstanz 2. Nach der Niederlage im ersten Spiel, die auf dem Papier deutlicher aussah als sie wirklich war, wird dieses Heimspiel mit dem definitiven Ziel „Heimsieg“ angegangen.
Wir möchten euch alle herzlich einladen uns am

Sonntag, den 25.05. um 13 Uhr auf der Anlage des TC Gaienhofen (mögliche Verlegung auf eine frühere Uhrzeit wird hier auf der Homepage bekannt gegeben)

mit eurer Anwesenheit zu unterstützen, und versprechen im Gegenzug hochwertige, spannende Tennisspiele, eine Tasse Kaffee sowie beste Gesellschaft.
Möglicherweise wird das Spiel auf eine frühere Uhrzeit vorverlegt. Sollte dies der Fall sein, werden wir es rechtzeitig bis Samstag Nachmittag hier auf der Vereins-Homepage www.tc-gaienhofen.de/news bekannt geben.

Wir freuen uns auf euch. Viele Grüße,
Die 1. Herrenmannschaft des TC Gaienhofen

P.S.: Morgen (Freitag der 23.05.) findet direkt im Anschluss an das Bambini Training ab 16:00 Uhr ein Spiel der U18 gegen den TSG TC Konstanz/TC Allensbach 1 statt. Wer also noch Lust hat, darf gerne bleiben und mal sehen, wie es in ein paar Jahren läuft wenn man dann selber in der Mannschaft spielt.

Mrz 26

1.Arbeitseinsatz zum Saisonstart

Vor dem Start in die Freiluftsaison planen wir einen

Arbeitseinsatz für Samstag den 12.04.14, von 9:00 bis ca.12 Uhr

Wir hoffen auf gutes Wetter, um gemeinsam die Netze anzubringen und die Platzanlage herzurichten.
Bitte denkt daran, dass alle aktiven Mitglieder ab dem 15. Lebensjahr und bis zum 70. Lebensjahr Arbeitsstunden leisten sollen.

Interessierte mögen sich bitte zur besseren Planung der Arbeiten bei Marco Köppe (ma.kk@t-online.de) oder Rene Hermann (07735-440320) melden.

Wir freuen uns auf euer Kommen und wünschen eine schöne Sommersaison 2014.

TC Gaienhofen
Der Vorstand

Jan 19

Einladung zur Mitgliederversammlung 2014

wir laden herzlich ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung

am Dienstag, den 11. Februar 2014, um 20:00 Uhr, im Gasthaus „Alte Post“ in Gaienhofen-Hemmenhofen

Tagesordnung :

  1. Begrüßung und Jahresbericht
  2. Sportbericht
  3. Jugendsportbericht
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Kassenwartes und Vorstandes
  7. Neuwahlen der Kassenprüfer
  8. Wünsche und Anträge

Anträge bitten wir spätestens bis zum 08.02.2014 beim 1. Vorsitzenden Albert Keller einzureichen.

Vorstand des
TC Gaienhofen